WSJT-X in zwei neuen Versionen verfügbar

Joe Taylor, K1JT, hat die Verfügbarkeit von gleich zwei neuen Versionen seiner Decodiersoftware für Weak Signal Modes bekanntgegeben. Bei WSJT-X 2.3.1 handelt es sich um eine fehlerbereinigte Vollversion und eine Weiterentwicklung von WSJT-X 2.3.0. Die Verbesserungen betreffen die neuen Modes FST4 and FST4W, welche auf LW und MW Vorteile bieten. Über diese berichtete funkamateur.de.

WSJT-X 2.4.0-rc4 ist eine weitere Testversion, die auf dem Release Candidate rc3 aufbaut, über die funkamateur.de berichtete. Im Fokus steht der neue Modus Q65, der für spezielle Ausbreitungsbedingungen oberhalb von 30 MHz konzipiert ist. Wer hieran interessiert ist und sich mit Fehlerberichten an der Weiterentwicklung beteiligen möchte, sollte diese Version einsetzen – ansonsten empfiehlt sich der Einsatz der Vollversion WSJT-X 2.3.1. Der Einsatz der Testversion ist zeitlich befristet, die Nutzungsmöglichkeit endet am 30.5.2021.

Der WSJT-X User Guide umfasst nun auch Informationen zu Q65. Die Neuerungen beider Versionen sind den Release Notes zu entnehmen.

Quelle: funkamateur.de (DJ6JZ)

Weiterlesen WSJT-X in zwei neuen Versionen verfügbar

Echolink für Windows in Version 2.1 jetzt verfügbar

Nach einer Pause von 14 Jahren wurde nun die Echolink-Software für Windows wieder einmal aktualisiert. Sie trägt nun die Versionsnummer 2.1.108. Die neue Version hat unter anderem folgende Änderungen erfahren: ein aktualisiertes Aussehen des Hauptfensters mit andockbarer Menüleiste und wählbaren visuellen Stilen, neue Funktion „CQ anrufen“ (wird auch in den mobilen Versionen eingeführt) einschließlich DTMF-Code zur Aktivierung, automatische Proxy-Auswahloption.

Eine wesentliche Verbesserung soll die Audioqualität betreffen. Die Übertragung wurde nun auf 16 Bit umgestellt, um allen modernen Soundkarten gerecht zu werden. Dies ist eine bedeutende Änderung in der Audiokette, die zu einem spürbar besseren SNR und einer besseren Audioqualität führen sollte. Entfernt wurde die PTT-Option „Mikrofoneingang automatisch auswählen“, welche nur unter WindowsXP und älteren Windows-Versionen verfügbar war. Diese und weitere Änderungen finden Sie in der umfassende Änderungsliste nebst Download-Möglichkeit unter https://secure.echolink.org/news.htm.

Quelle: darc.de

 
Weiterlesen Echolink für Windows in Version 2.1 jetzt verfügbar

WSJT-X 2.4.0-rc3 verfügbar

Mit WSJT-X 2.4.0-rc3 hat Joe Taylor, K1JT, nun die dritte Testversion seiner Decodiersoftware für Weak Signal Modes veröffentlicht. Die Vorversion – funkamateur.de berichtete – war gerade mal zehn Tage in Verwendung.

Auch der jetzige Release Candidate ist zeitlich befristet nutzbar, die Testdauer endet – wie die der Vorversion – am 25.5. Die Änderungen zur Version rc2 sind den Release Notes zu entnehmen.

Das von Enrico Schürrer, OE1EQWW, übersetzte deutschsprachige Benutzerhandbuch bezieht sich derzeit noch auf die Vollversion WSJT-X 2.3.0. Der englischsprachige User Guide hingegen ist tagesaktuell und umfasst auch Details zu Q65.

Quelle: funkamateur.de (DJ6JZ)

Weiterlesen WSJT-X 2.4.0-rc3 verfügbar

WSJT-X 2.4.0-rc2 erschienen

Kaum zwei Wochen nach Veröffentlichung des Release Candidate WSJT-X 2.4.0rc1 (funkamateur.de berichtete) – gab Joe Taylor, K1JT, nun die Verfügbarkeit der zweiten Testversion 2.4.0-rc2 bekannt. Diese ist zeitlich befristet nutzbar, die Testdauer endet am 25.5.

Damit ist das Programm, welche die neue Sendeart Q65 für Verbindungen über besonders schwierige Ausbreitungswege beinhaltet, auch weiterhin in der Testphase. Die gegenüber den Vorversion eingebrachten Änderungen sind in den Release Notes aufgeführt. Der englischsprachige User Guide ist noch nicht aktualisiert, Details zu der neuen Sendeart sind dem Quick-Start Guide to Q65 zu entnehmen.

In der Ausgabe 4/2021 des FUNKAMATEUR werden die Neuerungen umfassend dargestellt.

Quelle: funkamateur.de (DJ6JZ)

Weiterlesen WSJT-X 2.4.0-rc2 erschienen

Alltext.exe nun für WSJT-X und JTDX

Im Nachgang zu dem Beitrag „Hilfsprogramme für die JT/FT-Sendearten (3)“ in der FA-Ausgabe 1/2021 hat Sam A. Birnbaum, W2JDB, seine Freeware AllText.exe überarbeitet. Das Programm bietet eine Vereinfachung bei der Überprüfung von QSL-Anfragen durch die Analyse der Datei all.txt.

Ab der Version 1.0.1.41 ist dieses Hilfsprogramm für die beiden meistgenutzten Decodierprogramme WSJT-X und JTDX gleichermaßen nutzbar; zuvor war die Anwendung auf WSJT-X zugeschnitten.

Herunterladbar ist Alltext.exe über die Mailingliste von W2JDB; dies erfordert eine Registrierung. 

Quelle: funkamateur.de (DJ6JZ)

Weiterlesen Alltext.exe nun für WSJT-X und JTDX