DXpedition C92RU funkt aus Mosambik

Russisches DXpeditionsteam auf Rundreise durchs südliche Afrika

Nachdem die Botswana-DXpedition A25RU mit 48595 Verbindungen am 1. April endete, ist das russische DXpeditionsteam rund 1500 km mit dem Auto durch Botswana und Südafrika bis nach Mosambik weitergefahren. Von dort ist man jetzt unter C92RU auf den Bändern aktiv.

Am gestrigen Ostersonntag, dem 4. April, war C92RU bereits über QO-100 sowie auf Kurzwelle in FT8 zu erreichen. Betrieb in SSB und CW dürfte ab heute folgen, sobald weitere Antennen und Stationen aufgebaut wurden. Standort der DXpedition ist Barra Beach, Provinz Inhambane, am Indischen Ozean.

C92RU wird laut aktueller Planung bis 13. April aktiv sein. Weitere Informationen veröffentlicht das Team auf der Website der DXpedition.

Quelle: funkamateur.de (Info Vasily, R7AL, und DX-World.net Red. FA/-joi)

WeiterlesenDXpedition C92RU funkt aus Mosambik