R07 Bauprojekt ES’HAIL

Schon seit geraumer Zeit werkeln Heinrich/DH3JH und Frank/DC8EV unter Federführung von Helmut/DL2ECL an ihrem gemeinsamen QO-100-Projekt. Es wird je eine Einheit für Helmut und Frank sowie eine für R07 gebaut. Heinrich und Frank haben die (fein-)mechanischen Arbeiten „unglaublich viel“ Freude bereitet

Hier gehts zum ausführlichen Artikel

Weiterlesen R07 Bauprojekt ES’HAIL

Der Nachwuchs hat 1000 Fragen

Frank hatte sich Besuch eingeladen …

Grit und Fernando eifrig bei der Sache:

Volles Haus heute ab 14:00 Uhr in meinem Shack. Gemeinsam mit Heinrich Klaff/DH3JH begrüßte ich anlässlich des heutigen 2m-Ausbildungs-Contests zunächst FERNANDO. Und der hatte viele Fragen, sehr viele. Gut so, denn zur Beantwortung dieser, die ja das wahre Interesse untermauern, sind Heinrich und ich als Mentoren angetreten. Ganz nebenbei hat Fernando dann als DN8EV seine erstes kurzes QSO geführt. Am anderen Ende war Willi/DF8QB, der dem Aufruf zur Unterstützung des Ausbildungscontests eifrig folgte.

Zwischenzeit gesellte sich noch Thomas/DL9DA zu uns und stellte sich ebenfalls Fernandos Fragen. Daß dabei das Funken und somit die aktive Teilnahme am Ausbildungscontest zu kurz kam, war nicht zu verhindern. Vielmehr war es sinnvoll und angenehm und tat seinen Anteil zur Integration unseres neuen OV-Mitgliedes. Kurz nach dem Fernando aufbrechen musste verabschiedete sich auch Thomas von mir. Und dann…… ging es mit Grit weiter. Ganz ihrer Überzeugung folgend kam sie mit dem Rad und stand wetterbedingt tropfend nass vor mir. Da gab es erstmal ein Heißgetränk. Der Contest war zwischenzeitlich beendet und so konnte auch sie etliche Fragen aus unterschiedlichen Bereichen des AFU loswerden. Da hatte sich nach 3 Ausbildungstagen in Essen offenbar einiges angestaut. Das ist gut so, immer raus damit.

Um 18:15 Uhr hatte ich dann „Feierabend“. Grit machte sich mit ihrem Rad auf den Heimweg, diesmal ohne Regen. Ein schöner und ausfüllender AFU-Nachmittag war zu Ende. Wir freuen uns auf das nächste Mal. 73 de DC8EV (DH3JH und DL9DA)PS: Leider habe ich heute kein Foto für Euch 

Weiterlesen Der Nachwuchs hat 1000 Fragen

RO7 zu den Sternen

Am Nachmittag des 15.02.20 machten sich die Mitglieder von R07 auf zum ersten „Betriebsausflug“ 2020. Einer Idee von Helmut/DL2ECL folgend zog es uns zur Sternwarte Bochum, um dort aus erster Hand Informationen zum Satelliten Es´hail bzw. QO-100 und der im Radom betriebenen OSCAR-100-Bodenstation zu erhalten. Unser Moderator Guido Elsner/DL9DBP hat uns mit seiner sehr unterhaltsamen Art die Geschichte der Sternwarte (Kap Kaminski) verdeutlicht und all unsere Fragen beantwortet.

Alle Teilnehmer waren fasziniert von der alten Technik in Form von Exponaten, die zum Teil in Handarbeit originalgetreu nachgebaut wurden bis hin zur modernsten Technik rund um QO-100. Die gigantische Parabolantenne unter dem Radom (Traglufthalle) hatte es uns allen sehr angetan. Faszinierend, mit welch kleinen Motoren diese tonnenschwere Konstruktion bewegt wird. Die nachfolgenden Fotos sind ein kleines Sammelsurium, welches gerne mit weiteren Einspielungen der Teilnehmer erweitert/vervollständigt werden kann.

Unser Funkfreund Harry/DD9DR hat uns u.a. freundlicherweise das Gruppenfoto und einige Außenaufnahmen erstellt und zur Verfügung gestellt. Dafür DANKE Harry Lipphaus.

Ein Dank auch an das Team rund um Guido für den äußerst informativen Nachmittag. Es war wirklich eine Veranstaltung VON Funkamateuren FÜR Funkamateure. 73 de DC8EV

Weitere Bilder unter http://www.flickr.com/photos/dj7et/albums/72157713161753342

Weiterlesen RO7 zu den Sternen

NEUER Vorstand gewählt

Frank Dellenbusch (DC8EV) = neuer OVV

Heinrich Klaff (DH3JH) = neuer stellv. Ortsverbandsvorsitzender
Horst Schulte-Bonsfeld (DL2ECB) = alter und neuer QSL-Manager
Herbert Strathmann (DG3LL) = neuer Kassierer

 

 

Siegfried Müller

10 Jahre seien genug“ sagte Siegfried Müller (DL5EBJ) vor geraumer Zeit und kandidierte nun nicht mehr für das Amt des Ortsverbandsvorsitzenden.

So fand am 12.02.2020 im Vereinslokal ALT-LANGENBERG im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2020 die Wahl eines neuen Vorstandes für den DARC Ortsverband Langenberg/Rhld. (R07) statt.Bei der Wahl zum Ortsverbandsvorsitzenden (OVV) wurde mit einer Enthaltung Frank Dellenbusch (DC8EV) einstimmig gewählt.

Ebenfalls einstimmig wurde Heinrich Klaff (DH3JH) zum stellv. Ortsverbandsvorsitzenden gewählt.Kassierer ist nun Herbert Strathmann (DG3LL), der seine beruflichen Erfahrungen “rund um Finanzen” nun auch dem DARC Langenberg zur Verfügung stellt.

Als alter und neuer “QSL-Manager” wurde Horst Schulte-Bonsfeld (DL2ECB) einstimmig bestätigt

In den Antrittsreden wurde die Arbeit des scheidenden OVVs Siegfried Müller (DL5EBJ) gewürdigt, der in den vergangenen 10 Jahren den OV-Langenberg auch in ungünstigen Zeiten stets angetrieben hat. Immer das Ziel vor Augen, einen der ältesten DARC-Ortsverbände zu erhalten und erfolgreich zu führen.

Heute steht der OV-Langenberg/Rhld. mit steigender Mitgliederzahl und vielseitigen Aktivitäten glänzend da. Dies und einiges mehr wird nun vom neuen Vorstand auch als Verpflichtung für die Zukunft angesehen. Wahrlich große Fußstapfen.

 

 

 

 

Weiterlesen NEUER Vorstand gewählt